Telefon: 02152 89872-10 (Wachtendonker Str. 38) | 0 2152 89872-20 (Pestalozzistraße)

Aktuelles


INFO 18.02.21

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

unseren bisherigen Informationen konnten alle bereits entnehmen, dass der Präsenzunterricht für unsere Schule zunächst für den Jahrgang 10 wieder aufgenommen wird.

Alle weiteren Schüler:innen werden auch weiterhin vorerst auf Distanz unterrichtet.

Für Schüler:innen der Jahrgangsstufen 5 und 6 wird auf Antrag weiterhin eine pädagogische Betreuung ermöglicht.

Schüler:innen aller Jahrgänge, die zu Hause nicht erfolgreich am Distanzunterricht teilnehmen können, laden wir zur Erledigung ihrer Aufgaben in die Schule ein.

Die Stundenpläne und das generelle Konzept sind bereits über die Klassenleitungen an euch/an Sie weitergeleitet worden.

Die beiden Montage finden für alle Schüler:innen im Distanzformat über MS-TEAMS statt. Von Dienstag bis Freitag finden die ersten 6 Unterrichtsstunden im Präsenzformat statt und die 8./9. im Distanzformat.

Die Einteilung der Schüler:innen zum Präsenzunterricht steht auf der Homepage.

Gruppe 1 erscheint vom 23.2.-26.2.21 und Gruppe 2 ab dem 1. März. Wir testen einen Hybridunterricht, wo der andere Teil der Klassen/Kurse von zuhause aus in den Präsenzunterricht zugeschaltet wird.

Wichtig an dieser Stelle ist, dass alle Schüler:innen dazu aufgefordert sind eine medizinische Maske, besser noch eine FFP2-Maske zu tragen, die sie mitzubringen haben. Diese Regelung gilt mit dem Betreten des Schulgeländes.

Wir betonen nochmals dankend, dass der bisherige Distanzunterricht durchweg sehr gut gelungen ist.

Bleiben Sie/ bleibt ihr gesund, lassen Sie uns auch weiterhin rücksichtsvoll und achtsam miteinander umgehen.

Herzliche Grüße

für das Schulleitungsteam

Uwe Hötter         Suzan Torun-Schneider          Philip Wobben


Schülereinteilung zum Präsenzunterricht JG 10

Ab dem 22.02.21 wird der Jahrgang 10 in zwei Lerngruppen geteilt, die dann im Wochenwechsel am Präsenzunterricht teilnehmen werden. 

Die geltende Stundentafel wird über die jeweiligen Klassenlehrer*innen übermittelt.  

Gruppe 1

Gruppe 2


Grüße zum Valentinstag

Da der Valentinstag dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden kann, haben wir uns für diese kleine Aktion entschieden.

Besonders in der Zeit von Corona möchten wir Nächstenliebe zeigen und füreinander da sein. Achtet auf eure Nächsten und bleibt gesund!

Eure SV!


INFO 11.02.21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei die heute veröffentlichte Schul-Mail. Daraus resultierende konkrete Planungen für den Schulbetrieb ab dem 22.02.21 werden zeitnah an Sie herangetragen. 

 


INFO 29.01.21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

heute wurden die Zeugnisse vor Ort ausgegeben. Der Ablauf ist sehr gut gelungen. Viele Kinder, Jugendliche und Lehrer*innen haben sich über die persönlichen Begegnungen in ihrer Schule gefreut.

Noch sollten und müssen wir vernünftigerweise weiterhin mit den Auflagen des Lockdowns in der Corona-Krise klar kommen. Dazu gehört der Distanzunterricht, aktuell verlängert bis einschließlich zum 12.02.2021.

Wir alle sind uns sicherlich einig, dass Präsenzunterricht nicht ersetzbar ist. Der Distanzunterricht gelingt aber zurzeit wirklich gut in unserer Schulgemeinschaft. Ich danke allen Kolleginnen und Kollegen, denen es in kürzester Zeit gelungen ist, sich entsprechend einzuarbeiten. Besonderer Dank gilt unseren hausinternen Experten, die unter der Leitung von Frau Spaltmann die Arbeit mit der digitalen Plattform konzeptioniert und angeleitet haben.

Die meisten unserer Schüler*innen arbeiten äußerst gewissenhaft und fleißig in digitalen Unterrichtsstunden und erfüllen ihre Aufgabenstellungen zu Hause. Dafür möchte ich herzlich danken. Auch den Eltern, vielen Großeltern und weiteren Betreuern sei herzlich für deren Unterstützung und Geduld gedankt. Ich weiß, dass auch Ihnen wieder mal viel abverlangt wird.

Nachdem heute die Zeugnisse unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln ausgegeben wurden, findet Montag der Schülersprechtag per Videokonferenz statt. Danach ist Unterricht nach aktuellem Plan bis Freitag, 12.02.2021.

Rosenmontag ist kein Unterricht.

Ab Dienstag, 16.02.2021 gilt ein neuer Stundenplan. In welchem Format dieser dann umgesetzt wird, hängt von den weiteren Ansagen des Schulministeriums ab. Denkbar ist in Anteilen Präsenzunterricht und Distanzunterricht im Wechsel. Da müssen wir aber noch abwarten.

Unsere Notbetreuung wird zunächst bis zum 12.02. weitergeführt. Die Sozialpädagoginnen Frau Dugal-Klahre und Frau Berrios Rivera sind ansprechbar, falls Beratung und besondere Unterstützung seitens der Schüler*innen oder Eltern gewünscht werden.

Ich grüße Sie herzlich, auch im Namen des gesamten Schulleitungsteams,

bleiben Sie gesund und behütet

Uwe Hötter


Die neuen Beratungslehrerinnen freuen sich auf die zukünftige EF

Die neuen Beratungslehrerinnen für die zukünftige EF (Abiturjahrgang 2024) stehen fest.
Sarah Schiemenz und Ann Kathrin Unland werden die neue EF ab sofort beraten.
Frau Schiemenz verfügt bereits über Beratungserfahrung im Zusammenhang der Oberstufe und Frau Unland sorgt mit ihrer Erfahrung als Klassenleiterin des 10. Jahrgangs für den gelungenen Übergang der Schüler*innen in die gymnasiale Oberstufe.

Wir freuen uns sehr über die beiden neuen Beratungslehrerinnen und wünschen ihnen viel Erfolg.

Klaus Dörnhaus - Abteilung IV (gymnasiale Oberstufe)

Frau Schiemenz
Frau Unland

Unser neuer Imagefilm

Unter der Leitung von Herrn Ludwig ist unser neuer Imagefilm entstanden.
Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

INFO 08.01.2021 für die Jahrgänge 5-10 (EF gesondert im unteren Bereich)

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab Mittwoch, 13.01.2021, 08.00 Uhr beginnt der verbindliche Distanzunterricht in digitaler Form.

Zunächst finden von 08.00 – 09.30 Videokonferenzen mit den Klassenleitungen statt.

Am Donnerstag, 14.01.2021, 08.00 Uhr – 09.30 wird ebenfalls eine Videokonferenz mit den Klassenleitungen durchgeführt. Im Anschluss folgt Digitalunterricht nach aktuellem Stundenplan, bis zur 6. Stunde.

Ab Freitag findet der Unterricht nach Stundenplan im digitalen Format statt.

Montag, 18.01.2021 – Mittwoch, 20.01.2021: Digitalunterricht nach Plan. Der Nachmittagsunterricht entfällt aufgrund der Zeugniskonferenzen.

Donnerstag, 21.01.2021 – 29.01.2021: Digitalunterricht nach Plan, auch nachmittags.

Ausgenommen von dem digitalen Unterrichten sind folgende Fächer: FIT und die Doppelstunde Sport, ebenfalls ES Sport und alle Arbeitsgemeinschaften Jahrgang 6.

Das Unterrichten findet über die Plattform Office – Teams statt. Hierfür kann auch das Smartphone genutzt werden.

Bei eventuell auftretenden technischen Schwierigkeiten wendet ihr euch/ wenden Sie sich bitte an die Klassenleitungen.

Uns ist bewusst, dass die gesamte Schulgemeinschaft wiederum vor großen Herausforderungen steht. Wir sind dankbar, dass in kürzester Zeit, seit Anfang Oktober die Arbeit mit der Plattform Office –Teams vorbereitet wurde. Gerade in der Anfangsphase wird es sicher auch noch Schwierigkeiten geben. Da brauchen wir alle „einen langen Atem.“ Aber wir sind auf einem richtig guten Weg. Und dafür danken wir allen Beteiligten.

Bitte melden Sie sich, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, falls es Schwierigkeiten geben sollte. Wir sehen diese Phase des neuerlichen Lockdowns als Erprobungsmöglichkeit für neue Digitalformate.

Wir als Schulgemeinschaft sind nach den wohlverdienten Tagen der Ruhe und Erholung nun wieder gefordert, den Alltag zu organisieren und die bevorstehenden Einschränkungen mitzutragen.

Daher bitten wir euch/Sie um das dafür notwendige Vertrauen und die Zuversicht, dass wir gemeinsam nun auch die vor uns liegenden Wochen erfolgreich meistern werden.

INFO 08.01.2021 für den Jahrgang EF

Der Unterricht für die Schüler*innen der EF findet ab Mittwoch, 13.01.2021 gewohnt nach aktuellem Stundenplan (1.-9.) statt.

Alle Fächer werden im Digitalunterricht durchgeführt.

 

Mit besten und herzlichen Grüßen

Für die Schulleitung

Uwe Hötter    Suzan Torun-Schneider     Philip Wobben


08.01.2021 Anmeldung zur Notbetreuung

Sollte eine Notbetreuung ab Montag, 11.01.2021 erforderlich sein, füllen Sie bitte die Anlage aus und geben Sie diese Ihrem Kind unterschrieben mit. 



EILMELDUNG 06.01.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

es wird bis zum 31.01.2021 keinen Präsenzunterricht geben.

Für die Klassen 5 und 6 richten wir eine Notbetreuung ein.

Die Abfrage hierzu erfolgt vor dem Wochenende. Klassenarbeiten entfallen bis zum 31.01.2021.

Alle Schüler*innen erhalten spätestens Mittwoch über Teams/Padlet Aufgabenstellungen. Es wird eine klare Vorgabe bezüglich der persönlichen Ansprache innerhalb dieses neuerlichen Lockdowns geben.

Soweit erste Informationen nach der Pressekonferenz der Schulministerin. Genauere Ansagen folgen.

Ich grüße Sie herzlich, mit besten Wünschen für das Jahr 2021.

Trotz der weiterhin enormen Herausforderungen können wir zuversichtlich in die Zukunft schauen. Noch müssen wir durchhalten, aber mit Solidarität, Rücksichtnahme und notwendigen Vorsichtsmaßnahmen werden wir die Pandemie eindämmen.

Herzlichst

Uwe Hötter



Gesamtschule Kempen jetzt mit Leistungskurs Sport in der gymnasialen Oberstufe

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat das Fach kurz vor den Weihnachtsferien genehmigt

Wir freuen uns sehr über die Genehmigung des Faches Sport als Leistungskursfach in der gymnasialen Oberstufe.

Damit haben wir eine Perspektive für alle Schülerinnen und Schüler, die das attraktive Fach wählen wollen und eine Verlässlichkeit, dass sie dies hier auch tun können.

Ein besonderer Dank gilt dabei der Gruppe um Herrn Heidemann, die mit hohem Engagement diesen Prozess zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht hat.

Weitere Informationen zu dieser Genehmigung und der Ausgestaltung des Faches folgen ab Januar auf dieser Homepage.

Klaus Dörnhaus, AL IV


Anleitung für die Anmeldung bei TEAMS

Liebe Schülerinnen und Schüler,

über den folgenden Button gelangt ihr zu einer Anleitung, die euch bei der Anmeldung für euren TEAMS- Account helfen kann.


INFO 14.12.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

durch Veröffentlichungen aus dem politischen Raum am vergangenen Wochenende hat es Verunsicherungen bezüglich der Öffnung der Schulen gegeben.

Hier nun einige Klarstellungen zum aktuellen Stand:

Unsere Informationen vom vergangenen Freitag haben weiter Gültigkeit.

Im Kern bedeutet das:

1. In den Jahrgängen 8 – 11 findet Lernen auf Distanz statt.

2. In den Jahrgängen 5 – 7 findet Präsenzunterricht statt, also Unterricht nach Plan.

3. In den Jahrgangsstufen 5 - 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen. Dies muss schriftlich (auch per Mail möglich) angezeigt werden.

4. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich.

5. Für Schülerinnen und Schüler mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung, der eine besondere Betreuung erfordert, muss diese in Absprache mit den Eltern oder Erziehungsberechtigten sichergestellt werden.

6. Wenn Klassenarbeiten oder Klausuren stattfinden, müssen die betroffenen Schülerinnen und Schüler nach Aufforderung durch die Fachlehrer*innen für den Zeitraum der Klassenarbeit bzw. der Prüfung in die Schule kommen.

Diese Regelungen gelten nach jetzigem Stand für die gesamte Woche, also von heute an bis zum 18.12.2020.

Am 21. Und 22. Dezember 2020 und am 07. Und 08. Januar 2021 findet kein Unterricht statt.

Es wird eine Notbetreuung für die Jahrgänge 5 – 7 eingerichtet. Hierfür muss eine Anmeldung erfolgen.

Herzliche Grüße, mögen alle gesund bleiben

Uwe Hötter


Weihnachtsgruß

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

ein äußerst schwieriges Jahr geht dem Ende entgegen. Corona hat uns an vielen Stellen Sorgen bereitet und auch an Grenzen geführt.

Umso mehr sind wir äußerst dankbar für alles Mitmachen und Mitdenken, für das gute Miteinander in unserer Gesamtschule.

Wir wünschen allen frohe und gesegnete Weihnachten, Zeit und Muße füreinander, gemütliche und erholsame Stunden. Einen guten Übergang ins Jahr 2021, das für uns hoffentlich wieder mehr unbeschwerte Zeiten bereithalten wird.

Herzlichst

Kollegium und Schulleitung der Gesamtschule Kempen

Uwe Hötter

 

Das Bild wurde von den Schülerinnen und Schülern der 7a liebevoll gemalt.

Vielen lieben Dank auch an Frau Groß und Frau Weber für das tolle Video!

INFO 11.12.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

soeben erhielten wir vom Schulministerium neue Informationen zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten.

Die wichtigsten Anordnungen daraus lauten:

"In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen. Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, zeigen die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Schule gegenüber schriftlich an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll.

In den Jahrgangstufen 8 bis 13 wird Unterricht grundsätzlich nur als Distanzunterricht erteilt. Für Schülerinnen und Schüler mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung, der eine besondere Betreuung erfordert, muss diese in Absprache mit den Eltern oder Erziehungsberechtigten sichergestellt werden.

Die Befreiung vom Präsenzunterricht in den Klassen 1 bis 7 und der obligatorische Distanzunterricht sind nicht mit einem Aussetzen der Schulpflicht gleichzusetzen. Das Lernen und Arbeiten zu Hause, wie es von vielen Schülerinnen und Schülern im Frühjahr erstmals praktiziert wurde und für das es von den Schulen fortgeschriebene Konzepte gibt, gilt auch für diese besondere Woche zwischen dem 14. und dem 18. Dezember 2020.

Für den Fall, dass Sie in der kommenden Woche Klassenarbeiten, Klausuren oder sonstige Prüfungen angesetzt haben, möchte ich Sie bitten, im Einzelfall zu prüfen, was davon gänzlich, auch im Sinne einer Entlastung, entfallen oder verschoben werden kann. Sollte beides nach gründlicher Abwägung nicht möglich sein, müssen die betroffenen Schülerinnen und Schüler nach Aufforderung für den Zeitraum der Klassenarbeit bzw. der Prüfung in die Schule kommen. Abiturklausuren am Weiterbildungskolleg und andere (abschluss-)relevante Prüfungen finden in jedem Fall wie vorgesehen statt.

An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt. Es gelten die gleichen Regeln wie für die unterrichtsfreien Tage am 21. und 22. Dezember 2020.

Die Schüler*innen im Distanzunterricht erhalten Aufgabenmaterial und weitere Informationen über die Klassenleitungen.

Ich bitte Sie, die Kurzfristigkeit dieser Ansage zu entschuldigen. Aber wir hatten leider keine frühzeitigere Information.

Herzlicher Gruß, mit besten Wünschen für die Gesundheit

Uwe Hötter



Info - 25.11.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

aktuell sind noch zwei positiv getestete Schülerinnen unserer Schule in Quarantäne und vorsorglich weitere 12 Schüler*innen als direkte Kontaktpersonen. Lehrpersonen sind nicht mehr betroffen.

Hoffen wir, dass sich diese deutliche Entlastung weiter fortsetzen wird.

Herzlicher Gruß, mit besten Wünschen für die Gesundheit

Uwe Hötter


Info - 12.11.20

Absage Elterinformationsabende und Hospitationsnachmittage

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

eider müssen die geplanten Elterninformationsabende

  • Sexualprävention
  • Gymnasiale Oberstufe - Neue EF 2021/2022
  • Neue 5er 2021/2022

sowie die Hospitationsnachmittage für die Viertklässler*innen enfallen.

Nähere Informationen finden Sie in den Schreiben.

Bleiben Sie gesund!


Info - 09.11.20

St. Martin

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

auch, wenn es an unserer Schule am Dienstag eine St. Martin Aktion für alle Jahrgangsstufen geben wird,
bliebe am Diensttagabend eine ziemliche Leere – so ganz ohne Zug.
Aus diesem Grund wird am Dienstag, den 10. November um 17:15 Uhr - gemeinsam mit Sankt Martin und Herolden,
Kindern und Erwachsenen - eine Andacht gefeiert, in der Martinslieder vorgetragen werden und in verschiedenen Beiträgen
die Martinslegende erzählt wird.

Die Andacht wird live übertragen und kann unter dem folgenden Link aufgerufen werden: https://youtu.be/OBRgwRHZj2U

Wir freuen uns über eure / Ihre zahlreiche, digitale Teilnahme!


Info - 22.10.20

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass alle gesund durch die Herbstferien gekommen sind und eine gute, erholsame Zeit hatten.

Leider steigen die Corona-Fallzahlen rapide an, sodass es um so wichtiger ist, aufeinander zu achten und die Regeln zum Gesundheitsschutz einzuhalten. Zunehmend ist der private Bereich ursächlich für Ansteckungen mit dem Coronavirus.

Bisher gab es viel Solidarität und gegenseitigen Respekt, gerade in dieser schwierigen Zeit, in unserer Schule. Ich gehe davon aus, dass alle Beteiligten weiterhin einen wertschätzenden und die Gesundheit achtenden Umgang miteinander pflegen werden.

Das Schulministerium hat die Regeln für den Schulbetrieb wieder verschärft:

Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände müssen alle Schülerinnen und Schüler eine Mund-Nase-Bedeckung tragen; dies gilt für alle Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 auch wieder im Unterricht und an ihrem Sitzplatz.

Die bewährten Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten. Für das Lüften gilt:

· Stoßlüften alle 20 Minuten,

· Querlüften wo immer es möglich ist,

· Lüften während der gesamten Pausendauer.

Für Schüler*innen, die ihre Maske ausnahmsweise vergessen haben, gibt es ab sofort die Möglichkeit, einen Ersatz im Sekretariat käuflich zu erwerben.

Ich wünsche allen trotz der schwierigen Bedingungslage einen guten Start in diese Schulzeit nach den Herbstferien 2020,

herzlicher Gruß

Uwe Hötter

(Schulleiter)


Info - 06.10.20

Für Donnerstag (08.10.20) hat der ÖPNV Streiks angekündigt. Demnach fahren die Busse nicht und die Eltern und Erziehungsberechtigten müssen sich alternative Transportmöglichkeiten überlegen. 


Info - 28.09.20

Für morgen hat der ÖPNV Streiks angekündigt. Demnach fahren die Busse nicht und die Eltern und Erziehungsberechtigten müssen sich alternative Transportmöglichkeiten überlegen. 


Info - 25.09.20

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

im Anhang finden Sie wichtige Informationen zum Elterninformationsabend der neuen 5er und möglicher Hospitationsnachmittage. 

Der Tag der offenen Tür muss in diesem Jahr leider ausfallen. 


Straßensperrung

Ab dem kommenden Montag, den 24.08.2020 , wird die Einfahrt in die Straße „Am Gymnasium“ sowie im weiteren Verlauf des 2. Bauabschnittes die komplette „Ludwig - Jahn - Straße“ für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Dies wird vermutlich bis Ende Februar 2021 andauern.

Eine entsprechende Umleitung wi rd ausgeschildert.


Info - 19.08.20

Aufgrund der zu erwartenden Wetterlage endet der Unterricht für die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5-10 am 20.08.20 nach der 4. Stunde.

Der Jahrgang 11 hat planmäßig Unterricht.

Zudem wird kein Mittagessen in der Mensa ausgegeben.


Info - 11.08.20

Aufgrund der aktuellen Wetterlage endet der Unterricht für die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5-10 vom 12.-14.08.20 nach der 4. Stunde.

Für die Jahrgangsstufe 11 endet der Unterricht vom 12.-14.08.20 nach der 6. Stunde. 

Ausnahme:

Der Jahrgang 5 hält sich am Donnerstag an die reguläre Planung der Einschulungsfeier.


Info - 07.08.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

hoffentlich konnten sich alle in den Ferien, trotz der schwierigen Lage in Coronazeiten , erholen und die freien Zeiten genießen.

Wir freuen uns, dass unsere Schüler*innen nun wieder zurückkehren werden.

Unser erster Jahrgang für die Oberstufe geht am Mittwoch an den Start. Eine für alle Beteiligten spannende Zeit wird anbrechen. Alles ist gut vorbereitet, sodass wir zuversichtlich sind, eine sehr leistungsstarke Oberstufe entwickeln zu können.

Unsere 170 neuen Fünftklässler werden am Donnerstag in ihrer neuen Schule aufgenommen. Besonders die Klassenlehrer*innen sind schon ganz gespannt darauf, ihre neuen Klassen kennenzulernen.
Wir werden nichts unversucht lassen „unsere“ neuen Kinder angemessen zu fördern und zu betreuen.

In Coronazeiten gelten besondere Regeln, an die sich alle halten müssen und die im Anschluss abgedruckt sind.

Im Namen des gesamten Schulleitungsteams wünsche ich allen einen gelungenen Start in das Schuljahr 2020/2021, in dem hoffentlich alle gesund und von der Coronaerkrankung verschont bleiben.

Herzlichst
Uwe Hötter (Schulleiter)


Liebe Schülerinnen und Schüler, 

das gesamte Kollegium der Gesamtschule Kempen möchte euch auf diesem Weg ganz liebe Grüße zukommen lassen!

Viel Spaß beim Lesen!

Ein riesiges Dankeschön geht an Frau Koczorek-Kunz für die Idee und das Gestalten der Collage!

 

"Dies ist für die Schüler und Schülerinnen,

die zu Hunderten da draußen sind.

Irgendwo alleine sitzen und den Klassenraum schon fast vermissen.

Für die die Sonne zurzeit alleine scheint, weil die Quarantäne lange bleibt.

Doch wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommen irgendwo solidarische Worte her.

Und sagen dir, alles wird wieder gut, denn Zusammenhalt macht Mut.

#GesamtschuleKempen #Wirsindnichtallein"


Info- Klassenfahrt 5

Leider muss die geplante Klassenfahrt des JG 5 aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation ausfallen.

Weitere Informationen hier: 


Absage Altstadtlauf 07.06.2020

Leider fällt auch der diesjährige Altstadtlauf am 07.06.2020, an welchem wir uns mit vielen Läufer/innen aktiv beteiligen wollten, der aktuellen Corona-Krise zum Opfer und wurde vom Veranstalter abgesagt.

Wir bitten deshalb darum, von weiteren Anmeldungen und Anmeldegebühr-Überweisungen auf unser Schulkonto Abstand zu nehmen.

Das ORGA-Team Altstadtlauf


Erreichbarkeit unserer Schulsozialarbeiterin

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Dugal-Klahre steht Schülerinnen, Schülern und Eltern während der gesamten Zeit
der Schulschließung per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und nach Vereinbarung auch telefonisch unter
02152-89872-30 zur Verfügung. Ihr könnt / Sie können auch gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

 


Wichtige Links

Bestellung Mittagessen

Bei der Sparkasse Krefeld können Sie das Mittagessen bestellen.

Sozialer Tag der Gesamtschule Kempen - Dieses Jahr anders!

Der ‚Soziale Tag‘ unserer Schule kann in diesem Jahr nicht in der geplanten Weise stattfinden. Der Jahrgang 9 veranstaltet daher in der Zeit vom 8. – 14. Juni einen Sponsorenlauf zugunsten der Kempener Tafel und des Vereins ‚Haus der Sonne‘.
Für ihr Engagement und die Unterstützung möchten wir uns herzlich bei den Schülern und Sponsoren bedanken.

Der Betrag, den Sie als Sponsor zur Verfügung stellen, kann auf folgendes Konto überwiesen werden:

Volksbank Kempen-Grefrath eG.

Kto.Inh.: Städtische Gesamtschule Kempen

IBAN: DE37320614140523333410

Verwendungszweck: „Klasse 9a-f“



Informationen
Adresse
  • Gesamtschule Kempen
  • Wachtendonker Str. 38
  • 47906 Kempen
Kontakt
  • Tel.:

    +49 (0)2152 89872-10

    Wachtendonker Str. 38
  • Tel.:

    +49 (0)2152 89872-20 

    Pestalozzistraße
  • E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!