Wir machen „MINT“

 

MINT steht für die Anfangsbuchstaben der Wörter Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. 

Die Gesamtschule Kempen will mit ihrem breiten und differenzierten Angebot das Interesse bei Jugendlichen im Bereich MINT wecken und so die Basis für eine berufliche Zukunft legen. Der MINT-Schwerpunkt findet sich sowohl in den Fachcurricula, als auch im Ganztagsangebot wieder.




Der Unterricht in den MINT-Fächern erfüllt moderne Anforderungen nach Vielfalt in Methoden und Arbeitsweisen. Altersgerechte Fragestellungen und spannende Schüler-Experimente machen abstrakte Themen im MINT-Unterricht praktisch erfahrbar.

Selbstständiges Lernen hat einen festen Platz im Unterricht aller MINT-Fächer. Dabei spielen die neuen Medien eine herausragende Rolle. Unser Lernstudio bietet mit zahlreichen an das Internet angeschlossenen Multi-Media-PCs eine gute Voraussetzung für das Arbeiten der Schülerinnen und Schüler mit Selbstlernsoftware und dem Internet. 
Darüber hinaus verwenden unsere SchülerInnen Tablets: Eine Vorbereitung auf das digitale Leben, bei der das Lernen allen Spaß macht.

Ein weiteres Ziel unseres Konzepts ist das Potential von Mädchen für naturwissenschaftlich-technische Berufe angesichts des sich abzeichnenden Fachkräftemangels zu nutzen. Im Einzelnen wird ein realistisches Bild der ingenieur- und naturwissenschaftlichen Berufe zu vermitteln und die Chancen für Frauen in diesen Feldern aufgezeigt.

Unsere „Technik für Mädchen – AG“ und der Besuch der Handwerkskammer Düsseldorf zum „Tag der Technik“ greifen diese Zielsetzung besonders auf.

 

Die folgenden Fotos zeigen eine Auswahl unserer MINT-Räume und Ausstattung:

JSN Shine is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok