Verantwortlich für die Entwicklung und Vertiefung des MINT-Profils: 

Jonas Ziemacki

Lehrer für Biologie und Technik

 

Der MINT-Beauftragte ist verantwortlich für:

  • Ansprechpartner für Fragen zum schuleigenen MINT-Konzept,
  • Beratung zur individuellen MINT-Förderung,
  • Koordination des MINT-Bereichs mit Projekten der Studien- und Berufsorientierung (in Zusammenarbeit mit Frau Sag und Herrn Dr. Nitschke, Koordinatoren für berufliche Orientierung),
  • Vertretung des MINT-Konzeptes und der MINT-Fächer nach innen und nach außen,
  • Förderung der Unterrichtsentwicklung des MINT-Bereichs,
  • Bindeglied zwischen den MINT-Fachschaften und externen MINT-Partnern der Schule,
  • Information der MINT-Fachschaften über Wettbewerbe, Fortbildungen und Projekte,
  • Koordination, Sammlung und Dokumentation aller MINT-Aktivitäten an der Gesamtschule Kempen.

 

Elternvertreter

Andreas Kirscht

Template by JoomlaShine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok