Kästneria

Mensaverein e. V.
der Städtischen Erich Kästner Realschule und der Städtischen Gesamtschule Kempen

Unser Konzept

Wer sind wir…

Wir werden seit dem 22. November 2011 beim Amtsgericht Krefeld als eingetragener Verein geführt und haben auch die Gemeinnützigkeit erhalten.

Ins Leben gerufen haben uns 8 ehrenamtlich tätige Mütter, eine Hauswirtschaftslehrerin und die „Frühstücksmütter“ mit dem „Gesunden Frühstück“ im November 1996. Unser 20-jähriges Jubiläum haben sie und wir im November 2016 gefeiert.

Bis Juli 2011 gab es nur eine Frühstücksverpflegung in der 1. Pause. Auf Wunsch der Schülerinnen und Schüler sollte das Verpflegungsangebot auch in der 2. Pause angeboten werden und ein Mittagsangebot sollte nicht nur aus einem klassischen Caterer-Angebot bestehen. Kochen wie bei „Muttern“ war der Wunsch der Schülerschaft.

Schon 2 Jahre vor dem offiziellen Start wurde ein Mensa-Team gefunden. Vier sehr engagierte ehemalige Schülereltern bereiteten sich auf ihre zukünftigen Aufgaben vor. Sie besuchten Seminare bei der Verbraucherzentrale in Essen, diverse weitere Seminarangebote und andere Schulen, die bereits ein gut funktionierendes Verpflegungsangebot hatten. Hier standen im Vordergrund ein gesundes Verpflegungsangebot, die Hygiene und der Aufbau eines eigenständigen Mensavereins. Von August 2011 bis Juli 2012 wurde von diesen vier Mini-Jobbern vor Ort eine Aufbauarbeit geleistet, die weit über die vereinbarte wöchentliche Stundenzahl hinaus ging. Viel Herzblut und ehrenamtliche Tätigkeit brachte den Mensaverein e. V. auf den richtigen Weg.

Wie alles professionell weiter ging…

Seit dem 27. September 2011 bieten wir in unserer neu gebauten Schulmensa unseren Schülerinnen und Schülern eine gesunde Verpflegung an. Das Frühstücksteam wird durch 4 geringfügig beschäftigte Mitarbeiterinnen geleitet. Unterstützt werden sie von zurzeit 15 ehrenamtlich tätigen Schüler-Eltern und Schüler-Großeltern. Gemeinsam bereiten sie in der Mensaküche ein gesundes und abwechslungsreiches Frühstück für die Pausen um 9.30 Uhr und 11.20 Uhr zu. Um das frisch zubereitete Mittags-Angebot kümmern sich 4 geringfügig beschäftigte Mitarbeiterinnen.

Das zurzeit angebotene Verpflegungsangebot wird immer wieder von uns „auf den Prüfstand“ gestellt. Wir hinterfragen immer mal wieder, ob die Schüler sich weitere Angebote wünschen. Ideen werden in einer Wunschbox gesammelt, die in der „Kästneria“ steht.

Unser Mensaverein, eine kleine gut funktionierende „Firma“, die laut Satzung keine Gewinne erzielen darf, sondern nur kostendeckend arbeitet. Ein Verein, der das Miteinander fördern möchte. Wir möchten nicht am Schüler vorbeiplanen, sondern ihn ernst nehmen mit seinen Wünschen und Bedürfnissen.

„Gemeinsam auf dem Weg ins Leben“ – das möchten wir gerne mit den Eltern, Schülern und Lehrern umsetzen.

Es grüßt ganz herzlich

der Vorstand vom Mensaverein und die Geschäftsführung

Kempen, 28.08.2017

Möchten Sie uns unterstützen? Wir freuen uns!

Hilferuf.pdf